Das Kränzen

Das Kränzen ist eine Tradition, die wohl eher im Münsterland / Norden verbreitet ist [1],[2].

Die Nachbarn binden dabei einen Türkranz aus Tannen- oder Fichtenzweigen für das Brautpaar. Bei uns startete diese Tradition mit dem Kranz ausmessen, dann werden die Krepp-Rosen gefertigt und der Kranz gebunden, schließlich wird der Kranz aufgehängt. Nach der Hochzeit wird er dann auch wieder von der Nachbarschaft abgenommen…

Kranz ausmessen

Die Größe des Kranzes um unsere Haustür wird von unseren Nachbern ausgemessen.

Kranz binden

Die Nachbarn treffen sich zum Krepprosen anfertigen und Kranz binden

Kranz aufhängen

Die Haustür wird geschmückt

Abkränzen

Unsere Nachbarn holen den Kranz ab.